Untergrundvorbereitung

Untergrundvorbereitung

ABAMAX - Betonveredelung und mehr in NRW

Untergrundvorbereitung

Untergrundvorbereitung im Schleifverfahren: Effektiv und bodenschonend

Soll ein neuer Boden aufgebaut werden, sind zuerst das Abtragen von Altbeschichtung und das Kleber Abschleifen nötig. Denn nicht selten finden sich auf Beton- und Estrichböden Reste von Teppich- oder Fliesenkleber, die sicher entfernt werden müssen. Für die Herstellung eines sauberen Untergrunds eignen sich vor allem Schleifverfahren, denn sie erlauben eine bodenschonende und effiziente Bodenvorbereitung.

Abtragen von Altbeschichtung und Kleber: Hilfe beim Bauen im Bestand

Das Bauen im Bestand bekommt eine immer größere Bedeutung und so sind auch Sanierungen heute deutlich stärker nachgefragt als noch vor einigen Jahren. Hierbei müssen die Bodenbeläge ausgetauscht werden, was mit einer umfassenden Untergrundvorbereitung von Estrich- und Betonböden einhergeht. Handwerker müssen Teppich- oder Fliesenkleber entfernen und setzen dabei auf die Vorteile des Schleifens. Denn: Das Kleber Abschleifen ist die effektivste Methode, um einen Boden auf dien neuen Aufbau vorzubereiten. Dabei sind die Anforderungen an die Vorgehensweise beim Abschleifen hoch, denn Spachtelmassen, Kleber und Mörtel müssen staubfrei und schonend entfernt werden. Doch warum müssen Handwerker Teppichkleber entfernen und können den Aufbau des Bodens nicht einfach direkt vornehmen? Der Grund liegt darin, dass die Schichtaufbauten so weit wie möglich reduziert werden müssen und nur ein mineralisch sauberer Estrich die nötige Verlegesicherheit bietet. Dabei ist so gut wie möglich auf eine abrasive Vorgehensweise zu verzichten. Das Anrauen von Böden mag in vielen Fällen sinnvoll sein, häufig wird es jedoch nicht gewünscht und es geht darum, Fliesenkleber entfernen und den Boden schadfrei halten zu können.

 

Estrich-Oberflächen effizient anschleifen

Zum Schleifen kommen PKD- oder diamantbesetzte Werkzeuge zum Einsatz, welche dazu geeignet sind, Altbeschichtungen abzutragen. Diese Werkzeuge zeichnen sich durch ihre hohe Schliffqualität aus und kommen mit einer hohen Stundenleistung sowie einem günstigen Kostengefüge daher. Im Einsatz zeigt sich dann, dass Schleifmaschinen sowie die zugehörigen Schleifsegmente eine sehr schonende Variante für das Abtragen von Altbeschichtungen darstellen und dass sich Teppichkleber entfernen lässt, ohne großen Aufwand oder viel Schmutz zu erzeugen. Dabei hat das Schleifen noch einige weitere Vorteile:

  • Oberfläche des Betons wird geebnet
  • Estrich wird mineralisch sauber
  • Anrauen von Böden ist je nach Bedarf möglich
  • umfassende Zeitersparnis durch hohe Stundenleistung
  • geringer Materialverbrauch, damit kostengünstige Variante des Bodenabtrags
  • umweltfreundlich und energiesparend

Schleifen bei starken Unebenheiten?

Häufig wird davon ausgegangen, dass sich kleine Unebenheiten doch hervorragend durch den Einsatz von Ausgleichsmasse beheben ließen. Doch warum sollten derartige Hügel, Ecken und Kanten im Fußboden durch den Einsatz von noch mehr Material versteckt werden? Beim Schleifen lassen sich selbst stärkere Erhebungen und große Oberflächenunterschiede beheben, denn die hochleistungsfähigen Maschinen und Geräte, die wir im Einsatz haben, sind in der Lage, selbst Hochstellen abzuschleifen. Das ist natürlich kostengünstig und energiesparend möglich, sodass sich durch das Schleifen eine sehr gute Alternative zur Anwendung von Ausgleichsmasse ergibt. Hinzu kommt, dass beim Schleifen der Boden bei Bedarf gleich noch angeraut werden kann, was die Haftung von neuerlich aufgebrachtem Kleber erleichtert. Ist dieses Anrauen nicht gewünscht, wird der Boden sehr glatt geschliffen. Fazit: Die Nutzung von Ausgleichsmasse ist bei derartigen Unebenheiten zwar möglich, sinnvoll ist sie jedoch nicht bzw. nur in seltenen Fällen.


Bodenveredlung in Tiefgarage

Bodenveredlung in Tiefgarage

Fazit: Untergrund abtragen und auf einen neuen Aufbau vorbereiten

Um einen neuen Bodenaufbau aufzubringen, ist die gründliche Vorbereitung des bestehenden Untergrunds unverzichtbar. Alte Beschichtungen müssen entfernt werden, was möglichst für den darunter liegenden Beton- oder Estrichboden schadlos vonstattengehen sollte. Durch das Schleifen wird der Boden von Rückständen befreit und es kann eine optimale Haftung des in weiteren Arbeitsschritten aufzutragenden Untergrunds vorbereitet werden. 


Einige unserer Referenzen

Sanierung Gussasphalt in einem Gewerberaum

Nach dem Schleifen und Polieren erstrahlt der Gussasphalt tiefschwarz und erinnert an eine große Grantitplatte.

Weiterlesen …

Bodenveredelung einer Privatgarage

Hier wurde in einer Tiefgarage eine Bodenveredelung mittels geschliffenem und imprägniertem Beton ausgeführt.

Weiterlesen …

Spezieller Designestrich in Einfamilienhaus

Eine weiße zementäre Spachtelmasse mit bunten Glasscherben wurde abgestreut und im Nachgang geschliffen.

Weiterlesen …

Weiter zu unseren Referenzen

Telefon 0234 462 812 08

Fax 0234 476 931 06

0 234 462 812 08
Mo-Fr 8.30-18.00h
E-Mail schreiben
An: info@abamax.de